Neue Sünden braucht das Land!

Und wenn wir im letzten Beitrag schon am Rande das schöne und allzeit spannende Thema „Kirche“ hatten, wollen wir in diesem Feld doch gleich weitermachen.

Denn es ist ja schon ein Graus mit dieser Aufklärung & auch wenn wir aktuell gesamtgesellschaftlich intellektuell schon wieder sauber auf dem absteigenden Ast zu sein scheinen, so ist gegenwärtig die Angst vor dem Fegefeuer und der ewigen Verdammnis dennoch nicht mehr, was sie mal war.

YouTube Preview Image

Die katholische Kirche wirkte zunächst eher hilflos. Da wurde selbst die von vielen lieb gewonnene Vorhölle mit einem flinken Federstrich wegrationalisiert und viele Fantastilliarden an Aushilfs-Teufeln über Nacht ihrer Daseinsberechtigung beraubt. Doch jetzt legt die katholische Kirche nach und kommt steil aus der Sonne, denn:

 NEUE SÜNDEN BRAUCHT DAS LAND!

… und die werden dann von der Kirche auch prompt geliefert. Das nennen wir doch mal eine zielgruppenkonforme Erweiterung des katholischen Glaubens. Mehr Punkte zum schlecht und schuldig fühlen … die Reise geht weiter! 😉

P.S.: A propos Hölle: falls irgendwer meine Lieblingsantwort auf die Frage nach dem endo- oder exothermen Charakter der Höllenicht kennt, der findet diese HIER.

This entry was posted on Montag, August 25th, 2008 at 23:40 and is filed under Neues aus der Gruft. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply