Doch kein Todesstern …

… aber dafür zumindest der Beweis, dass sich eine Betätigung in der Politik und ein eleganter, augenzwinkernder Humor doch nicht immer ex ante ausschließen.

 

Zumindest in den USA. Denn was da seitens der Regierung auf die Petition geantwortet wird, ab 2016 doch bitte ausreichend Mittel zur Verfügung zu stellen, um mit dem Bau eines schicken Todessterns zu beginnen, kann sich echt sehen lassen.

 

THIS ISN’T THE PETITION RESPONSE YOU’RE LOOKING FOR!

 

Und wenn die Macher des gepflegten Sternenkrieges nicht allzu gerne alles verklagen würden, dass auch nur entfernt nach Markenrechtsverletzung aussähe, gäbe es an dieser Stelle sicher ein tolles, zum Thema passendes Bild. Aber so …

This entry was posted on Mittwoch, Januar 23rd, 2013 at 23:23 and is filed under Neues aus der Gruft. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply