Eine kleine Gute Nacht Geschichte

So wird es wohl aussehen, wenn man das letzte Einhorn und A nightmare before christmas in den Mixer wirft und auf START drückt:
YouTube Preview Image
Trotzdem: ein schönes Video!

This entry was posted on Freitag, Februar 29th, 2008 at 16:35 and is filed under Neues aus der Gruft. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

4 Responses to “Eine kleine Gute Nacht Geschichte”

  1. SvenR Says:

    … und eine gehörige Portion „Dr. Jeckle and Mr. Hyde“ ist wohl auch mit in die Backmischung gefallen. Aber ich gebe Dir recht, sehr stimmungsvoll und toll animiert.

  2. Conny Says:

    ich finds total Klasse 😉
    liegt auf meinem Desktop und wird mind. 1 mal am Tag abgespielt ;D

  3. Alamir-ai-khan Says:

    @SvenR: Jepp, stimmt … das spielt da wohl auch mit rein. Und ich bin ja ein großer Fan dieser klauenartigen Hände.

    Was anderes, bester aller Svens: Deine Seite ist ja seit langem sehr, sehr statisch. Dabei erzählen doch gerade unruhige Zeiten die besten Geschichten …

    @Conny: Auf dem Desktop frisst so was doch nur unnötig Systemleistung! Und danach kannst Du wieder nicht schlafen … *g*

  4. Adurna Says:

    Hmm, ich denk es ist eher der stil von Corpse Bride als NbC Der kerl sieht dem Victor iwi ähnlich, aber schon schön gemacht, nur die Gesichtsformen find ich ent soo toll, aber das ende st schön^^

Leave a Reply