Trampeltier live & (fast) in Farbe

Seit nunmehr weit über zwanzig Jahren und unzähligen Vergleichen zwischen meinem erprobten Untoten-Charme & dieser Kreatur habe ich mich immer wieder gefragt, wie es denn wohl in Wirklichkeit aussieht, das sprichwörtliche Trampeltier. Und seit dem kürzlich erfolgten Kurzbesuch im ostmär … im österreichischen Wien (Bericht folgt!), glaube ich die Antwort zu kennen:

Das Original Wiener Trampeltier

Und wer wissen will, wie es aussieht wenn gleich ZWEI Trampeltiere aufeinander treffen, der findet die Antwort HIER ==>

Gleich und gleich gesellt sich gern

This entry was posted on Donnerstag, Januar 10th, 2008 at 00:26 and is filed under Neues aus der Gruft. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

One Response to “Trampeltier live & (fast) in Farbe”

  1. rowin Says:

    och, sind die süss!!! Wie das Nürnberger Eisbärenbaby-päärchen. Und dann dachte sich die Mutter: „Bevor ich die in Nürnberg aufwachsen lassen muss, fress ich die lieber auf….“
    Aber ich drifte schon wieder ab 😛

Leave a Reply