Seltsames aus dem WWW

Dass ich eine Vorliebe für skurile, hintergründige Musik habe die sich selbst nicht zu ernst nimmt ist ja hinlänglich bekannt. Seien es die düsteren Visionen der leider mittlerweile wohl auch schon eingeschläferten JANUS oder der munter-chaotische Unfug von Stendal Blast .

Aber was die Berliner Formation mit dem für sich genommen schon mal richtig coolen Namen Rummelsnuff neu abgeliefert hat, ist dann auch für mich grenzwertig. Wobei … vielleicht verstehe ich diese Gestalt die locker auch aus dem Alptraum-Level von Diablo II stammen könnte einfach noch nicht.

Wer sich selbst ein Bild machen will: here we go!

YouTube Preview Image

This entry was posted on Mittwoch, Mai 26th, 2010 at 23:29 and is filed under Neues aus der Gruft. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply