Sie stapfen gerade durch die staubigen Katakomben des folgenden Achivs: Alamir’ai’Khan – Gedanken eines Untoten weblog archives for Januar, 2010.

3 Januar 2010

Ein neues Jahr …


Ein neues Jahr … und wahrscheinlich am Ende im Großen und Ganzen doch wieder nur alter Wein in neuen Schläuchen.

Natürlich läßt es sich eigentlich noch ganz gut aushalten, mit einem lieben Menschen an seiner Seite, mit Familie, guten Freunden und Bekannten. Das grundsätzlich empfehlenswerte Vertrauen in Menschen statt in Namen, Marken und Institutionen kann einen vor einem Großteil des draußen zunehmend kälter und schneidend werdenden Windes in unserer Gesellschaft abschirmen. Doch es behebt lediglich die schlimmsten Symptome, keinesfalls die Ursachen.

Es bleibt das Gefühl, dass die Welt sich trotz aller Schreckmomente der letzten Monate immer schneller in eine ungute Richtung dreht. Ich gebe ganz offen zu, mir einen nachhaltigeren und ehrlicheren Sinneswandel nach dem Beben der Bankenkrise erhofft zu haben. Vielleicht war / bin ich hier naiv, aber die Dreistigkeit, mit der vom großen Jammern und Zähneklappern zu alten Verhaltensweisen und einem weiteren Anziehen der Daumenschrauben für das politische Stimm- und fiskalische Melkvieh umgeschaltet wurde, erstaunt mich bis heute.

Dann wird es wohl doch die harte Tour der vielen kleinen und für den oder die Einzelne persönlich z.T. auch schmerzhaften Schritte werden. Ob es am Ende überhaupt etwas bringt, wird sich zeigen. Aber besser kleine Schritte in die richtige Richtung als bloßes passives Stillstehen.

Also ans Werk …

YouTube Preview Image


Stay tuned … es bleibt spannend!