Sie stapfen gerade durch die staubigen Katakomben des folgenden Achivs: Alamir’ai’Khan – Gedanken eines Untoten weblog archives for August, 2009.

23 August 2009

Mera Luna 2009

Es ist Sommer. Oder sowas ähnliches.

Sommer heißt eigentlich auch Festivalzeit. Damals, als man noch jung, der Bauch noch nicht so außer Form und die diversen Alterswehwehchen noch nicht so ausgeprägt waren zwei bis dreimal pro Jahr. Mit dem Zelt. Und mit einem nicht unerheblichen Teil der schwarzen Bekanntenkreis-Horde.

2009 reicht es gerade mal für ein Festival. Ist aber auch OK angesichts der sonstigen Projekte, ist halt ein Kreuz mit dem ollen 24 Stunden Tag. Ein weiterer Unterschied zu früher ist der Aufmarsch in kleiner Runde, weitgehend ohne Horde. Das eigene süße Wild-Katzilla ist mit von der Partie und auch der festivalerprobte Gärtnersbursche mit Freundin Fräulein A. konnte wieder aus der Versenkung des Alltags ausgegraben werden. Das Festival konnte beginnen …

Mathematik ist schon komplex ...

[Warum man in Mathe eben doch besser aufpassen sollte …]

(mehr …)